Dr. Michaela Colla

Leiterin Industrie 4.0, Volkswagen AG

Weitere Informationen zum Vortrag folgen schnellstmöglich.

Vita

Dr.-Ing. Michaela Colla ist seit März 2016 verantwortlich für Industrie 4.0 im Volkswagen Konzern. Zuvor war Sie viele Jahre in leitenden Funktionen sowohl in operativen als auch strategischen Positionen bei Volkswagen in Werken, Marke und im Konzern tätig.

Sie begann Ihre Karriere bei Volkswagen als Internationaler Trainee im Geschäftsbereich Produktion. Über Funktionen im Industrial Engineering und bei der Konzern-Programmplanung übernahm Sie bereits 1998 die Leitung der Logistikplanung bei der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Mit der anschließenden Leitung der Logistikoptimierung von 2001 bis 2006 war Sie im Werk Wolfsburg verantwortlich für die Planung neuer Fahrzeugprojekte, die Optimierung der Serienprozesse, die Informationsflussplanung, den Bau eines Logistikzentrums sowie das Budget der Logistikkosten.

Seit 2007 verantwortete sie verschiedene Managementfunktionen hinsichtlich Produktionsstrategie sowohl bei der Marke Volkswagen „mach18“ als auch und im Volkswagen Konzern „Strategie P 2018“.

Michaela Colla hat Wirtschaftswissenschaften studiert und anschließend im Bereich Maschinenbau promoviert.